Mario Sixtus

Filmmaker, Writer, and Journalist in Berlin, Deutschland

Visit my website

2016: Autor, Regisseur und Produzent des Dokumentarfilms
"Game of Drones - die Multicopterrevolution" (ZDFinfo)

2016: Autor, Regisseur und Produzent des Dokumentarfilms
"Ich weiß, wer Du bist" (Arte, ZDF)

2016: Drehbuchautor, Regisseur und Produzent des Fernsehfilms "Operation Naked" (ZDF)

Seit 2013: Produzent von "Volle Kanne - ab ins Netz" (ZDF)

2011 bis 2012: Produzent und Autor von "Uebermorgen.TV" (ZDFkultur)

2010: Autor und Produzent des Dokumantarfilms "Großmacht Apple" (ZDF)

seit 2010: Freier TV-Autor ("heute journal", "auslandsjournal", "aspekte")

2008 bis 2010: Produzent und Co-Autor von "Sixtus vs. Lobo" (3sat "neues")

2008 bis 2009: Produzent von "Lost in Deutschland" (WAZ New Media, DerWesten.de)

2006 bis 2016: Produzent, Chef-Autor und Moderator des Magazins "Elektrischer Reporters" (ZDFinfo)

Freier Journalist und Autor (Frankfurter Rundschau, c't, Focus, brand eins, Technology Review, FAS, Spiegel Online, heise.de, De:Bug, Handelsblatt, Die Zeit, Tagesspiegel, Wired)

Gründungsmitglied der European Web Video Academy, Jurymitglied des Deutschen Webvideopreises (2011 - 2013), des Viral Video Award (2010) und bei Fast Forward Science (2013 - 2015)

Fotograf

Marathonläufer

Ausgezeichnet mit dem Grimme Online Award in der Kategorie "Wissen und Bildung", sowie mit dem Lead Award in Silber, jeweils für Elektrischer Reporter. Nominiert für den Prix Geneve und den Grimmepreis mit Operation Naked.

"Mario Sixtus, der deutsche Netzprophet" - Der Spiegel